Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Sängerin Pink wird Unicef-Botschafterin

JPEG - 22.6 kB
Pink bei einem Konzert im Jahr 2013. (Bild: Allisonnik, Wikimedia, CC BY-SA 2.0)

2. Dezember 2015

Sängerin Pink will sich dafür einsetzen, dass weniger Kinder unter Hunger leiden. Daher ist sie nun als Unicef-Botschafterin im Einsatz.

Unicef ist eine Abkürzung. Sie steht für "Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen". Das Kinderhilfswerk wurde am 11. Dezember 1946 gegründet. Die Leute von Unicef helfen Kindern in armen Ländern. Sie bringen ihnen Essen, sauberes Trinkwasser und Medizin. Bekannte Leute unterstützen Unicef. Sie erzählen von der Arbeit des Kinderhilfswerks und sorgen dafür, dass Menschen Unicef Geld spenden.

Sängerin Pink ist nun zur Botschafterin von Unicef ernannt worden. Sie will helfen, dass Kinder besser ernährt werden. Auf der Welt gibt es rund 159 Millionen Mädchen und Jungen, die zu wenig und nicht das Richtige zu essen haben. Ihr Körper ist schlecht versorgt.

Pink sagte zu ihrer neuen Aufgabe: "Als Mutter empfinde ich es als niederschmetternd zu wissen, dass Kinder leiden, weil sie keine ausreichende Ernährung bekommen." Die Sängerin hat selbst eine dreijährige Tochter. Pink ist 36 Jahre alt. Sie stammt aus den USA und heißt eigentlich Alecia Beth Moore.

(AfK)


Eure Meinung dazu:

von emely 13. September

das ist cool