Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Spanien schafft es ins Finale

JPEG - 44.9 kB
Spanien hat Portugal im Elfmeterschießen besiegt und steht im Finale der Fußball-EM. (Bild: Image.net, Michael Steele, Getty Images)

28. Juni 2012

Der Europameister von 2008 kann dies auch in diesem Jahr wieder werden. Spanien hat es ins Finale der Fußball-EM geschafft. Gegen Portugal fiel die Entscheidung aber erst im Elfmeterschießen.

Riesenjubel in Spanien. Der Fußballweltmeister von 2010 und Europameister von 2008 ist ins Finale der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine eingezogen. In den ersten 90 Minuten des Halbfinales gegen Portugal und in der Verlängerung waren keine Tore gefallen. Erst im Elfmeterschießen fielen die entscheidenden sechs Tore.

Die Portugiesen waren den Spaniern zunächst beinahe ebenbürtig. Später ließ die Kraft des Teams von Superstar Ronaldo jedoch deutlich nach. Allerdings wirkten dann auch die Spanier erschöpfter. Gute Torchancen wurden für beide Seiten immer seltener. Nach torlosen 120 Minuten folgte schließlich das entscheidende Elfmeterschießen.

Dabei scheiterten die Portugiesen Joao Moutinho und Bruno Alves am spanischen Torhüter. Auch der Spanier Xabi Alonso traf nicht ins Tor. Dennoch reichte Spanien am Ende der Vorsprung für den Einzug ins Finale aus. Dort trifft das Team am Sonntag entweder auf die deutsche oder die italienische Mannschaft. Das entscheidet sich im zweiten Halbfinale am Donnerstag.

Bild: Image.net, Michael Steele, Getty Images