Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Patriots gewinnen wieder Super Bowl

JPEG - 81.3 kB
Tom Brady ist der Quarterback der New England Patriots. Er ist so etwas wie der Kapitän des Teams und steuert die Angriffe seiner Mannschaft. (Bild: Jeffrey Beall, Wikimedia, CC BY 4.0)

4. Februar 2019

In den USA haben die New England Patriots wieder die Meisterschaft im American Football gewonnen.

Der Super Bowl ist in den USA das größte und wichtigste Sportspektakel des Jahres. Dabei treten die beiden erfolgreichsten Mannschaften der Football-Liga NFL der jeweiligen Saison gegeneinander an. Das Siegerteam gewinnt die Meisterschaft und alle Spieler des Teams bekommen einen der begehrten Meisterschaftsringe.

Am Sonntag war es wieder soweit. Beim Super Bowl 2019 traten die New England Patriots und die Los Angeles Rams gegeneinander an. Viele Punkte gab es in dem Spiel nicht. Beide Mannschaften leisteten sich viele Fehler und setzten auf eine starke Verteidigung. Am Ende stand es 13:3 für die Patriots.

Die Patriots gewannen damit bereits zum sechsten Mal die Meisterschaft. Das Team um Star-Quarterback Tom Brady stammt aus der Kleinstadt Foxborough (US-Bundesstaat Massachusetts) im Nordosten der USA. Nur rund 17.000 Menschen leben dort. Sie alle dürften jetzt überglücklich sein und ihr Team ausgiebig feiern.

Weltweit 800 Millionen Zuschauer

Der Super Bowl gehört zu den populärsten Sportveranstaltungen der Welt. Allein in den USA sehen jedes Jahr mehr als 100 Millionen Menschen vor den Fernsehern zu. Weltweit sind es sogar etwa 800 Millionen Zuschauer. Rund um das Spiel gibt es ein Riesenspektakel aus Show, Musik und feiernden Fans.

American Football ähnelt dem in Europa bekannten Rugby. Ein Team muss versuchen, den eiförmigen Spielball durch die gegnerische Hälfte des Spielfeldes zu transportieren. Das andere Team muss versuchen, das zu verhindern. Gelangt der Ball bis über die hinterste Linie des Gegners, gibt es Punkte.