Direct access to content Direct access to navigation
News4Kids - Nachrichten und Wissen für Kinder und Jugendliche
Suchen

Bibiana Steinhaus pfeift Bundesliga-Spiel

JPEG - 60.5 kB
Bibiana Steinhaus ist die erste Schiedsrichterin in der Bundesliga. (Bild: Northside, Wikimedia, CC BY-SA 3.0)

5. September 2017

Am Sonntag wird Bibiana Steinhaus als erste Frau ein Bundesligaspiel pfeifen.

Bibiana Steinhaus ist 38 Jahre alt. Schon als Jugendliche hat sie als Schiedsrichterin auf dem Platz gestanden. Inzwischen hat sie zahlreiche wichtige Spiele geleitet. Bei den Fußballerinnen pfiff sie sogar mehrfach in Weltmeisterschaften.

Nun darf Bibiana Steinhaus auch in der Ersten Bundesliga der Männer ran. Das hat vor ihr noch keine Frau gemacht. Am Sonntag wird sie schauen, dass die Kicker von Hertha BSC und Werder Bremen sich an die Regeln halten. Wenn die beiden Teams um Tore kämpfen, steht die 38-Jährige auf dem Platz, berichtet die "Bild"-Zeitung.

Dass Bibiana Steinhaus bei den Männern pfeifen darf, war schon im Mai bekannt geworden. Nun steht ihr erstes Spiel an. Damals sagte sie: "Für jeden Schiedsrichter, egal ob Mann oder Frau, ist es das große Ziel, in der Bundesliga pfeifen zu können. Dafür habe ich in den vergangenen Jahren sehr hart gearbeitet und auch einige Rückschläge eingesteckt."

(AfK)

Eine Nachricht, ein Kommentar?


Moderiertes Forum

Sobald wir deinen Kommentar gelesen haben, werden wir ihn zu dem Artikel hinzufügen.

  • (Um einen Absatz einzufügen, einfach eine Zeile frei lassen.)

    Bitte nur sinnvolle Kommentare zum Thema des Artikels. Du darfst deine Meinung frei äußern. Was wir nicht erlauben sind Beschimpfungen anderer Seitenbesucher. Auch Adressdaten Telefonnummern und E-Mail-Adressen werden wir nicht veröffentlichen. Außerdem erlauben wir nur Links zu anderen Kinderseiten.